29.10.13 11:25 Uhr
 1.189
 

Islamische Banken: Keine Zinsen an den Kunden

Laut Koran darf man weder Zinsen verlangen, noch welche zahlen. Somit können islamische Banken keine verzinsten Kredite vergeben. Deshalb werden islamische Banken in der Türkei immer beliebter. Seit 2006 wurde ein Zuwachs von um 25 bis 30 Prozent pro Jahr ermittelt.

Zu den rund 800 Niederlassungen wurden seit Anfang des Jahres 100 zusätzliche Banken errichtet. Erlaubt ist die Ausschüttung von Gewinnen, dass heißt, dass die Kunden Teilhaber sind. Die Bank erwirtschaftet Erträge, aus dem Handel mit Gütern oder Immobilien.

"In herkömmlichen Bankinstituten kann der Kreditnehmer das Geld verwenden, wann und wofür auch immer er möchte….Die Konten bei uns sind Partnerschaften", sagte Osman Akyüz, Generalsekretär der türkischen Vereinigung der Beteiligungsbanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackMamba61
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Islam, Zinsen
Quelle: www.dw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 12:02 Uhr von Freggle82
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Bank ist keine islamische Bank und dennoch bekomme ich auf meine Einlagen keine Zinsen (zumindestens keine nennenswerten, welche nicht durch Kontoführung, Kapitalertragssteuer und Inflation mehr als nur aufgefressen werden).
Kommentar ansehen
29.10.2013 12:27 Uhr von svizzy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
beste bankensystem. wenn der kunde was auf seine einlagen bekommt dann sind das echte gewinne. am besten sind aber die zinsfreien kredite die man dort bekommt. aber vorsicht! gaddafi wurde for 2 jahren für sowas platt gemacht. jetzt hamse ne rothschild bank wie bei uns.

[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 12:50 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Drachenmagier

google mal nach " Build-Operate-Transfer (BOT)"
und so läuft es in der Türkei.

Siehe 3.Flughafen in Istanbul
http://en.wikipedia.org/...
Guck mal, wie viel die türkische Regierung für den Bau finanziert?
Lass dich aber nicht tauschen; siehe genau hin.
Du wirst es nicht glauben.
Sie bekommen dafür Geld; unzwar 26MRD EURO
Kommentar ansehen
29.10.2013 12:59 Uhr von Prinz_taly
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
türkische wirtschaft eine blase nennen und über das system herziehen
aber keinen blassen schimmer haben das so was hier auch stark im vormarsch ist
und das hier die großen banken pleite gehen und von uns wieder zum leben erweckt werden...
hauptsache was labern......
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:22 Uhr von ms1889
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
nuja, solche banken können nicht wirtschaftlich arbeiten...soll heißen: pleitegeier überfliegt die kontoinhaber immer.
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:34 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@drachenmagier

Es ist schon arm, wenn man nicht schreiben kann und andere als verblödet beschimpft.
Verblödet würde ich deine haltung nennen, denn so verblödet wie du zu seien scheinst, glaubst du auch noch den zwei quellen, die eine kredit-und inflationsblase vermuten, obwohl deutlich eine unfundierte argumenation zu erkennen ist. Vor allem wirkt es lächerlich, da die erste und zweite quelle sich nicht einmal über grundlegnde sachen einig sind, wie zum beispiel den grund für den türkischen aufschwung und sich somit widersprechen. Weiter ist die erste quelle voll mit aussagen wie:
“… mag aber bezweifelt werden,…Vieles spricht dafür,…es ist nicht auszuschließen,…”
Sehr fundiert.
Die zweite quelle ist ersichtlich ein blog, in dem der verfasser bereits zu anfang warnt, dass es nur thesen sind. Sehr fundiert.
Die dritte quelle ist schon seriöser. Da die deutschen wirtschafts nachrichten nicht einfach blödsinn behaupten können, sprechen sie erst gar nicht von einer kredit-und inflationsblase. Sie schreiben lediglich über das rückläufige wirtschaftswachstum der türkei.
Alles in einem hast du deine polemische meinung auf vermutungen zweier hobby wirtschaftsexperten gegründet.
Nun scheint es, dass du nicht nur ein problem mit buchstaben und satzzeichen beim schreiben hast sondern auch beim lesen.
Vor dem hintergrund deiner dicken klappe bist du für mich heute der idiot des tages.
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:56 Uhr von reala
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja sie nehmen keine Zinsen. Die nennen das dann u.a. Gebühren, die die höhe der Zins/Zinseszins Erträge entsprechen. oder müssen über andere Transaktionen "unterstützt" werden.

Oder glaub wirklich jemand, dass jmd. Geld vergibt, durch Inflation weniger zurück bekommt, ein Risiko von Ausfällen hat und Angestellte hat, die bezahlt werden wollen, ohne zumindest die durchschnittlichen kosten wieder rein zubekommen.
Kommentar ansehen
29.10.2013 19:38 Uhr von real.stro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na das nenn´ ich mal christlich!!!

Ciao

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?