29.10.13 10:01 Uhr
 8.962
 

Ohio richtet mit zwei unerforschten Drogen hin

Ronald Phillips wird am 14. November hingerichtet. Nichts besonderes in den USA, in diesem Fall aber schon. Denn Phillips wird der erste sein, der einen neuartigen Giftcocktail injiziert bekommt.

Das war nötig geworden, weil dem Bundesstaat Ohio das ursprüngliche Gift für die Exekutionen auszugehen droht.

Phillips hatte 1993 die dreijährige Tochter seiner damaligen Freundin erst mehrfach missbraucht und dann umgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hinrichtung, Gift, Ohio
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 10:10 Uhr von Rychveldir
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Drug = Medikament
Zumindest in diesem Zusammenhang. Der Autor kann nichts dafür, steht schon falsch in der Quelle.
Kommentar ansehen
29.10.2013 10:10 Uhr von Marknesium
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
guillotine ist billiger, tötet präzise, schnell, schmerzlos.

nein lass uns lieber millionen $ an forschungskosten an gift ausgeben.
Kommentar ansehen
29.10.2013 10:23 Uhr von MacGp
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Sie sind doch gerade dabei es zu erforschen... am 14.11. wissen wir mehr

[ nachträglich editiert von MacGp ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 10:44 Uhr von Lucotus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum kommt mir sofort die Giftspritzenhinrichtung aus dem Film "Law Abiding Citizen" in den Sinn?

Ansonten schließe ich mich Marknesium an. Wenn schon Hinrichtung, dann etwas, dass garantiert funktioniert.
Kommentar ansehen
29.10.2013 11:33 Uhr von raptil75
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Drug = Medikament".
Naja Medikament kann man da eher nicht sagen, da Medikamente ja helfen sollen. Also eher Gift.

Ist schon fast so Schönrederei wie in der Agrarwirtschaft.

Pflanzenschutzmittel hört sich auch besser an als Insektengift.
Kommentar ansehen
29.10.2013 12:55 Uhr von Opfergott
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift ist im ersten moment sehr unverständlich
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:13 Uhr von SN_Spitfire
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mittlerweile sind Giftspritzen in 2 Teile aufgeteilt.

Die erste ist ein Schlafmittel, damit der Verurteilte einschläft, was man im Prinzip wie eine Narkose sehen kann.
Die zweite Spritze gibt dem Herz dann den Rest.

Dafür muss man meiner Meinung nach nicht wirklich viel Forschung betreiben...
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:24 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wenn es schon sein soll, dann in eine druckkammer setzten und leeren. oder eine stickstoffatmosphäre schaffen. das wäre wenigstens human.

(bbc horizon - how to kill a human being (2008))

aber darum geht es bei der todesstrafe ja nicht, nicht wahr? ;)
Kommentar ansehen
29.10.2013 16:22 Uhr von peerat
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
warum durfte er noch 20 jahre leben? kostet bloss geld und macht das arme dingen auch nich wieder lebendig....

einfach luft spritzen, die is umsonst ...
Kommentar ansehen
29.10.2013 18:06 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn man die Kommentare einiger Hirnis der "Rübe-ab-Fraktion" hier liest, kommt einem das Kotzen.

Luft einspritzen, Jauche injizieren...
Zum einen habt ihr Honks Euch wahrscheinlich noch nicht darüber informiert, wie viele unschuldige Verurteilte in den USA als unschuldig entlassen wurden, oder wo sich nach dem Abschlachten herausstellte, dass der Hingerichtete unschuldig war.
Zum anderen rennt ihr heulend durch die Foren, wenn nach der Scharia Glieder amputiert werden, oder mittelalterlich gesteinigt wird - Heuchler elende.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 18:24 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Das Minus, das mir nun völlig am Popes vorbei geht, zeigt doch nur, welch Geistes Kinder hier ihre geistige Gülle ablassen..
Kommentar ansehen
29.10.2013 21:16 Uhr von ms1889
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer tötet, ist ein mörder...auch der staat!
der gouvaneur von ohio ist also ein mörder.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
30.10.2013 01:09 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wow hier sind Sadisten die halten sich wirklich für was besseres als ein Kindermörder?

Jeder der anderen Menschen absichtlich Qualen zufügt um sich zu ergötzen steht auf der gleichen Stufe. Und nein ich meine nicht die SM Szene, ich meine Jauche injezieren etc.
Kommentar ansehen
30.10.2013 05:25 Uhr von peerat
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wo liegt das problem? wenn es deine tochter gewesen wäre würdest du dann nicht auch grausam rache nehmen wollen an dem täter? ich schon, dabei ist luft noch das humanste was mir als spritzeninhalt einfällt.

und mir is es ebenfalls egal was man jetzt denkt oder auch nicht, wie kann man da humantität fordern, ich hätt dem typen erstmal 20 jahre ohne arme und beine gegönnt und ihn in seinem siff liegen gelassen um ihn dann zu töten.

menschlichkeit pahh^^ die braucht nicht jeder. wer so gehandelt hat der ...

naja...

man kann sich auch in rage reden...
Kommentar ansehen
30.10.2013 05:53 Uhr von boneym
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso verwendet man nicht eine Überdosis Heroin? Der Vorteil: Wenns nicht klappt, besorgt sich der Verurteilte noch mehr und macht selbstständig weiter!
Kommentar ansehen
11.11.2013 17:17 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich weis gibt es in der neueren Zeit nur einen einzigen Fall wo nachgewiesener Maßen ein Unschudiger hingerichtet wurde.

Es stimmt allerdings das in einigen Bundesstaaten der USA mehr als 50% der zum Tode verurteilten Freigelassen werden wegen erwiesener Unschuld. Ein Gouverneur hat mal kurz vor ende seiner Amtszeit alle Todesstrafen in Lebenslang umgewandelt genau aus diesem Grund. Weis leider nicht mehr welcher Bundesstaat das war.

Aus meiner sicht reicht aber schon dieser eine unschuldig Hingerichtete um der Todesstrafe jede Existenzberechtigung abzusprechen.



[ nachträglich editiert von Mephisto92 ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?