29.10.13 09:44 Uhr
 448
 

Köln: Zugweg am Rosenmontag wird gekürzt wegen Dunkelheit

Der Kölner Rosenmontagszug wird im kommenden Jahr 2014 auf kürzerer Strecke fahren als bisher zuvor. Grund für die Maßnahme ist die einbrechende Dunkelheit gegen Ende des Umzugs.

In den letzten Jahren war der Rosenmontagszug mit dem Karnevalspräsidenten immer in Dunkelheit zum Ende gekommen.

"Es hatte sich so in die Länge gezogen, dass der Prinz erst im Dunkeln am Ziel ankam - das war für die Jecke nicht gut und für den Prinzen auch nicht", so Zugleiter Christoph Kuckelkorn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Dunkelheit, Rosenmontag
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 10:16 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht einfach mal früher anfangen? Wenn man erst spätnachmittags losgurkt...
Kommentar ansehen