29.10.13 09:38 Uhr
 220
 

Pariser Pulp Fashion Week: Mollige Frauen im hautengen Top

Models in XXL-Format waren auf der diesjährigen Pariser Pulp Fashion Week die Hauptdarsteller. Verschiedene Designer präsentierten ihre neuen Kreationen.

Dabei wussten die molligen Damen durchaus zu gefallen. Im hautengen Top oder in einem roten Abendkleid machten sie eine gute Figur.

Ein aufwendiges Make-up und raffinierte einheitliche Hochsteckfrisuren machten die Damen zu echten Hinguckern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Top, Mode, Pfund
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 14:39 Uhr von WoAd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo, noch nie was von Rubensfrauen gehört und nicht jede Frau entspricht dem Schönheitsideal von jedem Mann also Füße still halten.
Ausserdem geben Dicke Frauen im Sommer schatten und im Winter halten Sie warm zwei nicht zu unterschätzende vorteile.
Kommentar ansehen
03.06.2014 17:37 Uhr von Kaara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Das ist eine Fashionshow der anderen Art, die zwar gewagt ist, aber durchaus die Blicke der Zuschauer auf sich zieht. Und ich finde Werbungen, wo Frauen in ihrer Natürlichkeit gezeigt werden (und viele haben keine superschlanke Figur) nicht schlecht. Tolles Beispiel eines Shops, dass für etwas kräftiger gebaute Frauen gedacht ist, ist die Marke Ulla Popken, die hier auf http://www.ullapopken.de/... Damenmode in großen Größen anbietet und ihrem Shop auch jüngere Frauen zeigt, so wie man sie im echten Leben begegnet. Schönheitsideale sind relativ und bestimmte Proportionen, die von der Medienwelt als perfekt dargestellt, sind meiner Meinung nicht glaubwürdig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?