29.10.13 09:26 Uhr
 534
 

Fußball: Sieben Bundesligaspieler stehen zur Wahl des Weltfußballers des Jahres

Die Bundesliga erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Anerkennung im internationalen Fußball. Dies schlägt sich nun auch in der Liste der zur Wahl des Weltfußballers 2013 stehenden Akteure nieder. Neben den üblichen Verdächtigen um Lionel Messi haben es auch sieben Bundesligaprofis geschafft.

In der Vorauswahl der besten 23 Spieler des Jahres befindet sich neben den Münchnern Franck Ribéry, Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Thomas Müller, Arjen Robben und Manuel Neuer auch Robert Lewandowksi von Borussia Dortmund. Mit Mesut Özil ist zudem ein deutscher Legionär nominiert.

Natürlich sind auch die Regelkandidaten wie Cristiano Ronaldo und Lionel Messi vertreten, außerdem Gareth Bale, Edinson Cavani, Zlatan Ibrahimovic, Radamel Falcao, Eden Hazard, Andres Iniesta, Andrea Pirlo, Luis Suarez, Thiago Silva, Yaya Toure, Robin van Persie, Xavi Hernandez und Neymar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Preis, Wahl
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 09:29 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN