29.10.13 08:54 Uhr
 464
 

Fußball: Transfer von Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona ist wohl fix

Bereits seit geraumer Zeit wirbt der FC Barcelona um Borussia Mönchengladbachs Torhüter Marc-Andre ter Stegen, da "Barca"-Keeper Victor Valdes seinen auslaufenden Vertrag bei den Katalanen nicht verlängern wird (ShortNews berichtete). Nun werden die Verhandlungen Medienberichten zufolge konkret.

So berichten spanische Medien von einer Reise des spanischen Sportdirektors Andoni Zubizarreta nach Mönchengladbach. Ihnen zufolge sei hier mit den Verantwortlichen Mönchengladbachs eine Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen Euro vereinbart worden. In Barcelona soll ter Stegen einen Vierjahresvertrag bekommen.

In diesem Sommer bietet sich für Borussia Mönchengladbach letztmalig die Gelegenheit, eine Ablösesumme für den 21-jährigen Nationalspieler zu kassieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, FC Barcelona, Borussia Mönchengladbach, Marc-Andre ter Stegen
Quelle: www.fussballtransfers.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 09:15 Uhr von Suitcase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Webreporter wohl einen entscheidenden Punkt nicht verstanden.

seit wann wird mit dem Spieler und dessen Berater über die Ablösesumme verhandelt?

In der Originalnachricht ist es richtig geschrieben. Über die Ablösesumme wird selbstverständlich mit dem Verein verhandelt.

Deshalb von mir ein Minus.
Kommentar ansehen
29.10.2013 09:22 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suitcase

Du hast Recht, Änderung ist beantragt. Da hab ich mich wohl von der Tatsache irritieren lassen, dass ter Stegens Berater sich im Falle eines Deals eine ähnlich hohe Summe in die eigene Tasche stecken darf...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?