29.10.13 06:26 Uhr
 25
 

Fußball/2. Bundesliga: 1. FC Kaiserslautern holt Punkt in Bochum

Das Montagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Kaiserslautern endete torlos. 16.563 Zuschauer waren ins Bochumer Stadion gekommen.

Die Bochumer konnten durch den Punktgewinn die aktuelle Krise etwas stoppen und sorgten so für eine Atempause von Trainer Peter Neururer. Kaiserslautern hätte bei einem Sieg auf Platz drei klettern können.

"Das war ansatzweise ein gutes Spiel, aber insgesamt nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Die erste Halbzeit war durchwachsen, danach war es nicht einfach gegen eine tiefstehende Mannschaft", so Kosta Runjaic, der Trainer des 1. FCK.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Bochum, 1. FC Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?