28.10.13 20:00 Uhr
 227
 

Rayman Legends: Verkaufs-Flop in Japan

Schon vor einigen Wochen räumte Ubisoft ein, dass "Rayman Legends" nicht ganz so erfolgreich gewesen sei wie sie es sich gedacht hätten.

Diese schlechte Bilanz ließ sich nun auch im Heimatland der "Wii U" sehen. Hier war Ubisoft mit dem Spiel auch nicht erfolgreich.

In der japanischen Debüt-Woche konnten gerade einmal 1435 Exemplare verkauft werden. Damit kam das Spiel gerade so in die Top 30 der japanischen Verkaufsstarts.


WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Verkauf, Flop, Rayman
Quelle: www.playm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2013 23:07 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre dieses Spiel zum ursprünglich genannten Termin rausgekommen, hätte ich es sofort gekauft. Gab ja nicht unbedingt die meisten Spiele für die damals noch pfuschneue WiiU. Die Verschiebung des Erscheinungsdatums zugunsten von X-Box oder Playsi hatte mich allerdings doch stark geärgert, ich habe mir das Spiel auch jetzt noch nicht gekauft. Musste jetzt so lange warten, dann kann ich auch noch ein wenig länger warten und das Spiel irgendwann mal für 5 Euro bei ebay kaufen. Habe mir jetzt doch lieber die "neue" Version von Zelda Wind Waker zugelegt und spiele außerdem immer noch an Amalur.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?