28.10.13 18:27 Uhr
 150
 

Call of Duty: Ghosts: Neue Details zum Shooter geleakt

Zum kommenden Shooter Call of Duty: Ghosts sind weitere Leaks veröffentlicht worden. Unter anderem wurden Maps, Waffen und Spielmodi geleakt.

So scheinen jetzt veröffentlichte Bilder zu bestätigen, dass im Spielmodus "Extinction" gegen Aliens gekämpft wird.

Außerdem wurde bekannt, welche Waffen man im Spiel zur Verfügung haben wird. Unter anderem gibt es die Remintgon R 5 Assault Rifle und die L1155 Sniper Rifle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Shooter, Details, Leak, Call of Duty: Ghosts
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2013 18:37 Uhr von SearchNews
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor

Ich bin jetzt nicht so erfahren in Shootern geleakt was heißt das ?

für die Dislikes
Kommentar ansehen
28.10.2013 18:52 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die wohl langweiligstge und ödeste spieleserie aller zeiten. interessant, wie man ein spiel mit dem immer selben inhalt, dem exakt selben spielprinzip und dem immer gleichen settings (2. weltkrieg oder fiktiver krieg der gegenwart) jährlich wiederkehrend als sensationelle neuheit präsentieren kann. nicht einmal die grafik hat sich mehr in den letzten 4 oder 5 jahren merklich verändert. umso trauriger ist es, dass es sich jedes jahr auch noch um ein spiel zum vollpreis handelt!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
28.10.2013 18:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SearchNews

Leak: Eine undichte Stelle im Unternehmen usw. gibt an die Presse Dinge weiter, die (noch) nicht in die Öffentlichkeit sollten.
Kommentar ansehen
28.10.2013 19:51 Uhr von SearchNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir

Ach dankeschön :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?