28.10.13 16:56 Uhr
 460
 

Brooklyn: Mann soll zwei Kinder geköpft haben

Der Mann, der dringend verdächtig ist, am Samstag fünf Menschen umgebracht zu haben (ShortNews berichtete), soll zwei der Kinder geköpft haben.

Unter anderem habe der Täter den Kopf eines einjährigen Babys abgetrennt, heißt es in Medienberichten.

Die Tat geschah wohl aus Eifersucht: Während die Familie mit vier Kindern in den USA Erfolg hatte, war der Tatverdächtige arbeitslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Brooklyn, Köpfung
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben