28.10.13 16:56 Uhr
 459
 

Brooklyn: Mann soll zwei Kinder geköpft haben

Der Mann, der dringend verdächtig ist, am Samstag fünf Menschen umgebracht zu haben (ShortNews berichtete), soll zwei der Kinder geköpft haben.

Unter anderem habe der Täter den Kopf eines einjährigen Babys abgetrennt, heißt es in Medienberichten.

Die Tat geschah wohl aus Eifersucht: Während die Familie mit vier Kindern in den USA Erfolg hatte, war der Tatverdächtige arbeitslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff