28.10.13 16:48 Uhr
 367
 

Verschwendung von Steuergeldern: Biberach baut Brücken für Fledermäuse

In Biberach sind gleich zwei Brücken für die unter Naturschutz stehenden Fledermäuse gebaut worden. Der Bau kostete 435.000 Euro.

Grund für die Fledermausbrücken war die Nordwestumfahrung von Biberach. Der Straßenbau durchschnitt zwei Waldkomplexe, in denen viele Fledermausarten beheimatet waren und jagten.

Wenn die Fledermäuse die Brücke allerdings nicht akzeptieren, war der Bau sinnlos. Für Menschen oder Tiere sind die beiden Brücken nicht zugelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brücke, Fledermaus, Verschwendung, Steuergeld
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2013 16:54 Uhr von Ah.Ess
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mir mal die Quelle zu durchgelesen. Also warum die nicht normale Tiere nutzen sollten, ist mir noch nicht ganz klar. Vlt einfach die Verschalung komplett zu machen und auf den Boden ne Erdschicht kippen, dann wird das schon^^
Kommentar ansehen
28.10.2013 16:56 Uhr von shadow#
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
1. ist das keine "Verschwendung" und
2. was ist mit allen anderen Tieren deren Lebensraum geteilt wurde?
Kommentar ansehen
28.10.2013 17:01 Uhr von Borgir
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe man hat daran gedacht, den Fledermäusen Bescheid zu geben und sie auch dorthin umzuleiten.....ist ja nicht so, dass Fledermäuse fliegen können.
Kommentar ansehen
28.10.2013 17:35 Uhr von maximus76
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wieso muss für son dreck immer der steuerzahler bluten? zieht endlich die verantwortlichen heran und lasst die das abzahlen!!!
Kommentar ansehen
28.10.2013 22:26 Uhr von WoAd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Brücke für Fledermäuse ?

Fliegen die Viecher nicht Irgendwie und wenn nicht könne die nicht den Krötentunnel nehmen ?
Kommentar ansehen
03.11.2013 21:18 Uhr von eric_mueller87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die steuerzahler sind doch die verantwortlichen
Kommentar ansehen
17.11.2013 15:08 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>Für Menschen oder Tiere sind die beiden Brücken nicht zugelassen.<<

Bisher hielt ich Fledermäuse für Tiere. So kann man sich irren.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?