28.10.13 15:52 Uhr
 244
 

Orkantief "Christian" sucht Deutschland heim: Zwei Tote

Der erste Herbststurm des Jahres fegt derzeit über Deutschland. Insbesondere der Westen und der Norden sind betroffen. In Gelsenkirchen wurde ein Auto von einem Baum getroffen, dabei starben zwei Personen, ein Kind ist schwer verletzt worden.

Im Norden hatten Polizei und Feuerwehr bislang diverse Einsätze wegen umgestürzter Bäume.

Das Orkantief "Christian" wütet mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Kilometer pro Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Tote, Tief, Orkan
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik
Richterbund klagt: Flut von Asylverfahren sind kaum zu bewältigen
"Linkin Park"-Sänger bringt sich an Geburtstag von totem Freund Chris Cornell um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2013 16:31 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

kannst gerne mal in den Norden kommen wie´s hier abgeht....
Kommentar ansehen
28.10.2013 17:28 Uhr von maximus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch das perfekte wetter - um den ganzen abend im bett zu liegen und ordentlich einen oder zwei oder drei richtig saftig wegzustecken!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?