28.10.13 12:12 Uhr
 84
 

Fußball: Top-Klubs interessiert - Führt Sebastian Rodes Weg in die Premier League?

Sebastian Rode ist ein begehrter Mann. Nachdem der zentrale Mittelfeldspieler vor wenigen Wochen seinen zeitnahen Abschied von Eintracht Frankfurt bestätigte, wurden mehrere deutsche Teams wie Bayer 04 Leverkusen, der FC Bayern München und auch Schalke 04 hellhörig (ShortNews berichtete).

Wie der "Daily Star" berichtet, ist auch das Interesse von Arsenal London groß. Die "Gunners" sind für ihre Vorliebe für deutsche Fußballer bekannt. "Momentan bringen die Deutschen Top-Spieler hervor", bestätigte Trainer Arsene Wenger seine Vorliebe.

Neben Arsenal soll auch der FC Liverpool Interesse an Rode haben. Aufgrund seiner außerordentlichen Zweikampfstärke gilt die Premier League als adäquates Pflaster für noch Noch-Frankfurter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Großbritannien, Weg, Premier League
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?