27.10.13 19:51 Uhr
 69
 

Fußball/1. Bundesliga: Nach Sieg klettert Borussia Mönchengladbach auf Rang vier

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt klar mit 4:1 (2:1). 53.418 Zuschauer waren in den Borussia-Park gekommen.

Juan Arango brachte die Hausherren in der 11. Minute in Front. Vier Minuten später traf Stefan Aigner zum Ausgleich. Oscar Wendt sorgte in der 18. Minute für die erneute Führung der Platzherren. So ging es auch in die Pause.

Mitte der zweiten Halbzeit sorgten dann Patrick Herrmann (60.) und Raffael (66.) für den 4:1-Endstand zu Gunsten der Gladbacher. Durch den Sieg verbesserte sich die Borussia auf Tabellenplatz vier.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eintracht Frankfurt, 1. Bundesliga, Borussia Mönchengladbach
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?