27.10.13 17:39 Uhr
 47
 

Fußball/1. Bundesliga: Hamburger SV holt Sieg in Freiburg

Im Sonntagnachmittagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der SC Freiburg heute gegen den Hamburger SV klar mit 0:3 (0:1). Das Freiburger Stadion war mit 24.000 Besuchern ausverkauft. Darunter war auch Bundestrainer Joachim Löw.

Maximilian Beister brachte die Gäste in der 37. Minute in Führung. Pierre-Michel Lasogga (47.) und Rafael van der Vaart (63.) sorgten dann in der zweiten Halbzeit für den deutlichen Sieg des HSV.

Bei allen drei Treffer unterliefen Oliver Baumann im Tor der Freiburger schwerwiegende Fehler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, 1. Bundesliga, SC Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?