27.10.13 16:20 Uhr
 1.112
 

Das große Fressen - Forscher beobachten Schwarzes Loch beim Verschlingen einer Gaswolke

Forscher können derzeit zum ersten Mal sehen, wie ein in der Milchstraße beheimatetes Schwarzes Loch eine große Gaswolke verschlingt. Davon versprechen sich die Wissenschaftler einige bahnbrechende, neue Erkenntnisse.

"Was sich sonst in fernen Galaxien abspielt, können wir hier gewissermaßen vor unserer Haustür mitverfolgen", so Stefan Gillessen, der in der europäischen Sternwarte in Chile tätig ist.

Das Ereignis findet in einer Entfernung von 27.000 Lichtjahren statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Schwarzes Loch, Milchstraße, Fressen
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?