27.10.13 15:41 Uhr
 257
 

Ellwangen: Sanitäter wollen Betrunkenem helfen - dieser klaut den Rettungswagen

In Ellwangen (Ostalbkreis) hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein kurioser Zwischenfall ereignet.

Informationen der Polizei zufolge wurde ein Krankenwagen zu einem alkoholisierten Mann gerufen, welcher auf der Straße lag. Als die Sanitäter dem Mann helfen wollten, sprang dieser auf, attackierte die Sanitäter und stieg danach in den Krankenwagen. Mit diesem fuhr er dann davon.

Fünf Kilometer dauerte die Fahrt. Dann konnte der Betrunkene von der Polizei dingfest gemacht werden. Seine Fahrerlaubnis wurde einkassiert. Den Mann erwartet noch eine Anzeige wegen Diebstahl und Beleidigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Sanitäter, Rettungswagen, Ellwangen
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 15:44 Uhr von FrankCostello
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist er Wenigstens mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen...
Kommentar ansehen
27.10.2013 15:44 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er Wenigstens mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen...
Kommentar ansehen
27.10.2013 17:01 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wollte der demonsrieren, wie man Personal einsparen kann?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?