27.10.13 11:42 Uhr
 46
 

Fußball/1.Bundesliga: Hoffenheim gewinnt mit 4:1 gegen Hannover

Die TSG 1899 Hoffenheim gewann in Hannover mit 4:1 durch harte, aber vertretbare Schiedsrichter Entscheidungen. Hannover hatte mit Dioufs Gelb-Roter Karte (12. Minute) und Marcelo (64. Minute) wegen unsportlichem Verhalten und Schiedsrichterbeleidigung am Schluss zwei Mann weniger auf dem Platz.

Die Torschützen für die Hoffenheimer waren Salihovic (10. Minute), Herdling (18. Minute) sowie ein Doppelpack von Firmino (62./64. Minute)

In der 52. Minute bewies Sane durch sein Anschlusstor zum 2:1, dass Hannover 96 das Spiel trotz Unterzahl noch nicht aufgegeben hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Hannover 96, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 11:42 Uhr von ShortiesSammler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sieg ist Sieg auch wenn der Schiedsrichter ein bisschen parteiisch war. Nur die TSG aus Hoffenheim!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?