27.10.13 15:30 Uhr
 112
 

Weinheim: Fahrer vergisst Bremse festzustellen - Linienbus macht sich selbstständig

Ein Linienbusfahrer wollte in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) eine Pause machen. Er hatte aber vergessen, die Bremse festzustellen.

Der Bus machte sich selbstständig, rollte eine Straße hinunter und fuhr gegen eine Mauer.

Die Mauer brach weg und das Gestein begrub zwei geparkte Autos unter sich. Der Sachschaden beträgt etwa 125.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Linienbus, Bremse, Weinheim
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN