27.10.13 10:45 Uhr
 662
 

USA: Zwölfjährige beging Selbstmord - Zwei Mädchen wegen Cybermobbings in Haft

Im US-Bundesstaat Florida sind zwei Mädchen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren inhaftiert worden, weil sie ein anderes zwölfjähriges Mädchen in den Selbstmord getrieben haben sollen.

Die beschuldigten Mädchen sollen das Opfer über zehn Monate unter anderem über Facebook gemobbt haben, bis sie schließlich Selbstmord beging.

Experten sagen nun, dass nun aufgrund dieses Falls auch andere wegen Cybermobbings verklagt werden könnten.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Selbstmord, Mobbing
Quelle: edition.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 11:29 Uhr von ar1234
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wird auch mal endlich Zeit. Das Internet darf nicht weiterhin von irgendwelchen Feiglingen und sonstigem Pack straffrei als rechtsfreier Raum zum Zerstören von realen Leben mißbraucht werden können.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
27.10.2013 12:55 Uhr von bigpapa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ fuerdiedummen

Deine Aussage ist purer Unsinn.

Mit den Internet ist es wie mit allen anderen Dingen.

Man muss es lernen und seine Erfahrungen damit machen. Nur weil man plötzlich volljährig wird, fällt einen keine Erleuchtung vom Himmel.

Fakt ist einfach. Die Eltern sollten ihren Kindern beibringen mit den Dingen umzugehen. Sie sollen ihren Kindern Anstand und vernümpftiges Benehmen beibringen.

Aber wenn ich mir einige Erwachsene ansehe, dann wundert mich garnix mehr.

Davon abgesehen : Es geht um MOBBING. Das Internet ist nur eines der Medium ´s die dazu genutzt wurden.

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber irgendwann besteht vielleicht mal die Möglichkeit das du gemobbt wird. Das kann dir auch als 40 jähriger passieren, wenn dein 22 jähriger Kollege den Chef sagt, du bist zu alt und zu doof für dein Job.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
27.10.2013 15:58 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FuerdieDummen .....

Nein das nicht und dies schliesst @Bigpapa auch ausdruecklich aus. Aber man kann doch Anwendungen in ihrer Funktionalitaet einschraenken, oder die Eltern schauen einfach mal, wenn der PC mal frei ist, was der Spoessling so treibt. Das faellt auch unter gute Erziehung. Ich mache dies in Verbindung mit meiner Lebenspartnerin mit ihrer Tochter genauso. Mir liegt einfach etwas an dem Kind und dass es dann keinen solchen Bockmist baut, opfere ich gerne die Zeit.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?