27.10.13 10:01 Uhr
 17.690
 

USA: Haribos zuckerfreie Gummibärchen lösen Massenbeschwerden aus

"Amazon.com" verkauft auf seiner Internetseite eine knapp zwei Kilogramm schwere Tüte mit zuckerfreien Gummibärchen. Als Süßstoff wird Lycasin, ein hydrierter Glukosesirup, beigemischt.

Die Kundenrezensionen zur Verdauung dieses Produkts sind jedoch überwiegend äußerst negativ. Die Beschreibungen der Folgeerscheinungen nach dem Verspeisen der Süßigkeit sind zum Beispiel: "Blähungen, als ob Trompeten die Dämonen zurück in die Hölle rufen."

"Durchfall, als ob jemand versucht, die Niagarafälle durch einen Kaffeefilter zu drücken." Der Hersteller Haribo warnt vor dem exzessiven Genuss seines zuckerfreien Produkts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Beschwerde, Gummibärchen
Quelle: www.ryot.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 10:01 Uhr von montolui
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Hier die Seite mit den meist negativen Rezessionen:
http://www.amazon.com/...
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:12 Uhr von My50Cent
 
+91 | -1
 
ANZEIGEN
"Durchfall, als ob jemand versucht, die Niagarafälle durch einen Kaffeefilter zu drücken."

Haha, wer gierig gleich die ganze 2 kg Tüte verdrückt, muß halt mit ner brennenden Rosette rechnen.
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:19 Uhr von VitaFit2
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Hab mal drei Packungen für Crushial bestellt...

[ nachträglich editiert von VitaFit2 ]
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:21 Uhr von Samael70
 
+31 | -11
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man Produkte vorher testen, bevor man diese auf dem Markt wirft.

"Haribo macht Ärsche froh und die Toiletten ebenso" ;)
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:25 Uhr von CroNeo
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Sind solche Verpackungsgrößen (~ 2,25kg) üblich für Fruchtgummi in den USA?
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:58 Uhr von kingoftf
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Steht doch eigentlich auf jedem Produkt mit Süßstoff drauf, dass ÜBERMÄßIGER Genuss zu Durchfall führen kann.
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:11 Uhr von Hydra3003
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem liegt an dem Zuckeraustauschstoff Lycasin, dass beim Verzehr in größeren Mengen Blähungen verursachen kann und auch abführend wirkt. Diese Nebenwirkungen haben teileweise auch andere Süßstoffe.
Und wer eine ganze 2,27kg Tüte Haribo isst, wie diese bei Amazon.com angeboten wird, braucht sich dann nicht zu wundern wenn es dann größere Probleme mit der Verdauung gibt.
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:11 Uhr von Hydra3003
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem liegt an dem Zuckeraustauschstoff Lycasin, dass beim Verzehr in größeren Mengen Blähungen verursachen kann und auch abführend wirkt. Diese Nebenwirkungen haben teileweise auch andere Süßstoffe.
Und wer eine ganze 2,27kg Tüte Haribo isst, wie diese bei Amazon.com angeboten wird, braucht sich dann nicht zu wundern wenn es dann größere Probleme mit der Verdauung gibt.
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:29 Uhr von Caynify
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, lecker so 2kg auf einmal!
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:38 Uhr von ar1234
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Zuckerfreie Dinge mit Zuckerersatzstoffen sind fast ausnahmslos ungesund, das sollte man so langsam mal kapieren. Schließlich sind die Nebenwirkungen der Süßstoffe ja nicht erst seit vorgestern bekannt. Wer auf die Werbung hört und sich so einen Scheiß holt, hat daher teils auch selbst schuld. Es ist für mich völlig unbegreiflich, wie die Leute glauben können gesund zu essen während sie sich irgendwelche unnatürlichen irgendwie veränderten Sachen reinziehen können. Bei mir sind jedenfalls die so genannten Diät- und Fettarmprodukte tabu. Das reicht mir auch an Regeln, um gesund zu leben (sprich, sonst ess ich, was ich will).

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:51 Uhr von jupiter_0815
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sag nur Stevia.

Ist Pflanzlich und süßt besser als diese Zuckerersatzstoffe.
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:55 Uhr von Xanoskar
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten Produkte mit Zuckerersatzstoffen haben auch in Deutschland den Warnhinweis das sie Abführend wirken können gut wenn schon bei 20 wie der eine beschreibt geht das dick ...äh dünn ab.
Kommentar ansehen
27.10.2013 12:10 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte meinen daß diese Wirkung von Süßstoffen nach all den Jahren wirklich zu jedem durchgedrungen sein sollte.
Gut, vor zwanzig Jahren oder so bin ich auch mal darauf reingefallen und habe wirklich einen Sicherheitsgurt auf der Schüssel gewünscht damit ich nicht abhebe, aber damals waren diese Produkte auch noch vergleichsweise neu.
Kommentar ansehen
27.10.2013 12:41 Uhr von jpanse
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Gummibärchen sind doch schon an sich widerlich....

Wenn ich nur dran denke aus was die gemacht werden...
Kommentar ansehen
27.10.2013 12:43 Uhr von Paganini