27.10.13 09:33 Uhr
 103
 

Berlin: Radfahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

In Berlin-Zehlendorf ist auf der Fischerhüttenstraße am vergangenen Donnerstag ein 85-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der Mann wurde vom Wagen eines 26-jährigen PKW-Fahrers beim Überholen gestreift. Dadurch kam der Radler zu Fall und verletzte sich schwer am Kopf. Er soll keinen Fahrradhelm getragen haben.

Der Radfahrer verstarb später im Benjamin-Franklin-Krankenhaus an seinen Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax