27.10.13 09:28 Uhr
 1.510
 

Hannover: 20-Jähriger von sechs Gangstern beraubt und verprügelt

Der Vorfall ereignete sich bereits am 28. September. Ein 20-Jähriger wurde von einem etwa 175 Zentimeter großen Mann angesprochen. Der Täter verlangte das Portemonnaie des Opfers.

Als das Opfer sich weigerte, seine Geldbörse auszuhändigen, wurde er vom Täter sofort attackiert. Wenig später kamen weitere fünf Personen hinzu und schlugen auf das Opfer ein. Auch ein Teleskopschlagstock soll dabei zum Einsatz gekommen sein.

Trotz der Angriffe konnte sich das Opfer in Sicherheit bringen. Der erste Angreifer trug einen schwarzen Kapuzenpulli, Bluejeans und eine Bauchtasche in blau oder schwarz. Er hatte einen Dreitagebart, kurze schwarze Haare und ist etwas korpulent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: en.clair
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Hannover, Fahndung, Raubüberfall
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 10:19 Uhr von Tropan01
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
eindeutig ein knackfuss wie immer
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:18 Uhr von WhySoSerious
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR

Genau deshalb sieht jeder deine Scheiße als Rassismus an. Du schließt von schlechtem Verhalten gleich auf die gesamte Religion.
Was ein Vollidiot.
Kommentar ansehen
27.10.2013 13:33 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist ja eine Sache daß wir nichts gegen diese Wikinger unternehmen, aber es wäre durchaus im Interesse aller Wikinger wenn sie selber gegen diesen Abschaum vorgingen, schließlich leidet ja auch ihr Ruf unter den Typen.
Kommentar ansehen
27.10.2013 14:07 Uhr von Novaspace
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mein Portemonnaie hätt ich dem auch net gegeben....dafür aber ein Messer direkt in den Bauch....den Notarzt hätte er dann selber rufen können mit seinem Handy,das er ja sicher auch irgendwo geklaut hat.
Kommentar ansehen
27.10.2013 15:00 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt Momente im Leben da hilft nur Cal. 5.56 Nato...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?