27.10.13 09:24 Uhr
 405
 

Fußball: Dortmund-Anhänger attackieren unbeteiligte Zuschauer mit Pyrotechnik

In der deutschen Bundesliga gewann Borussia Dortmund auswärts gegen Schalke 04 mit 3:1 (ShortNews berichtete). Überschattet wurde das sportliche Ereignis von chaotischen Szenen aus dem Dortmunder Fanblock. Kurz vor dem Anstoß fluteten rund 400 vermummte Männer den Block.

Kurze Zeit später war die Schalker Veltins-Arena von schwarzem Rauch gefüllt. Die selbst ernannten "BVB-Fans" hatten Pyrotechnik, Feuerwerkskörper und Leuchtspurenelemente gezündet. Selbst Dortmund-Kapitän Roman Weidenfeller, eigentlich um Schlichtung bemüht, musste einer Feuerwerksrakete ausweichen.

Viele der brennenden Geschosse flogen sogar gezielt in den Schalker Sitzblock und gefährdeten damit viele unbeteiligte Sympathisanten. Später zerstörten die Randalierer die Absperrung zwischen den Blöcken und konnten nur von der Polizei von den Schalker Sitzplätzen ferngehalten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Angriff, Zuschauer, Vandalismus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2013 09:58 Uhr von Wompatz
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Gleiches Recht für Alle, daher fordere ich den Ausschluss des BVB aus dem DFB-Pokal wie bei Dynamo Dresden.
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:04 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich fordere endlich:

Fussball-Klubs - distanziert Euch endlich öffentlich von diesen Chaoten und erkennt ihnen den Status ab Fan des Clubs zu sein.

Das sind einfach nur Krawallmacher denen es egal ist ob sich anderen an den 2000 Grad heißen Bengalos verletzen.

Und lasst ihnen die ganze Härte des Gesetzes zukommen.

Hirnbratzen die und warum sollte ein Club darunter leiden? Schmeisst die ausm Stadion und gut ist.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:24 Uhr von GaiusBaltar
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Typische BVB-Fans halt.
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:35 Uhr von UICC
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Raus aus dem DFB Pokal!

3 Heimspiele ohne Publikum!

Und abschließend: Warum kann man sich von solch unnützen Menschen nicht einfach entledigen?

Schießen mit Raketen ins normale Publikum. Solch ein Haufen scheißdreck. Und die ganzen deppen Fans feiern mit. Haben die nichts im Kopf?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?