26.10.13 20:47 Uhr
 952
 

Nach Boris Becker: Oliver Pocher strebt Duell gegen Stefan Raab an

Am gestrigen Freitag gewann Oliver Pocher das TV-Duell "Becker gegen Pocher" gegen Tennis-Legende Boris Becker (ShortNews berichtete).

Doch damit nicht genug, denn am Ende des Duells gegen Boris Becker sagte Pocher in die Kamera: "Stefan, und damit bist du gemeint, Stefan Raab, dich hätten wir hier auch gerne mal. Also, falls du mal richtig was auf die Fresse kriegen willst, meld dich!"

Wird Stefan Raab die Herausforderung annehmen? Womöglich könnte also demnächst Stefan Raab bei "Alle auf den Kleinen" zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Anni76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stefan Raab, Duell, Boris Becker, Oliver Pocher
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 21:40 Uhr von bpd_oliver
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte Pocher sich nicht lieber mit Joko und Klaas duellieren? Wäre doch nicht schlecht, wenn ER sich den Mund mit einem nicht zu entfernenden Metalldraht zunähen lässt. ;)
Kommentar ansehen
26.10.2013 22:05 Uhr von CHINASKY
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Raab hat dann irgendwie doch noch zu viel Stolz, um sich (wie gestern der Becker) in so einer Sendung zum Vollidioten zu machen.

Außerdem braucht er die Kohle nicht so dringend.
Kommentar ansehen
26.10.2013 22:28 Uhr von richy7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Raab wird schon ein anderes Kaliber ;D
Kommentar ansehen
27.10.2013 02:53 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch!!!!
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:03 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pocher du armseelige wurst

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?