26.10.13 17:39 Uhr
 1.719
 

Griechenland: UFO über dem Tempel des Poseidon abgelichtet

Eine Frau und ihr Mann hielten sich am Tempel des Poseidon in Griechenland auf. Dabei machte die Frau von ihrem Mann Bilder.

Dabei entstanden ungefähr 40 bis 50 Fotografien, auf denen auch der Tempel zu sehen war. Auf einem der Fotos bemerkte der Mann, der unbekannt bleiben möchte, ein Objekt, welches auf den anderen Fotos nicht zusehen war.

Das unbekannte Flugobjekt hatte ein scheibenförmiges Aussehen. Für ein Insekt oder gar einen Vogel war das Objekt, laut dem Zeugen, zu groß.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Griechenland, UFO, Tempel, Poseidon
Quelle: www.openminds.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 17:41 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind die Argonauten.
Kommentar ansehen
26.10.2013 17:47 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
das sieht aber sehr nach Photoshop aus.
Bei diesen ganzen Ufosichtungen müsste es von Ufos hier nur so wimmeln, aber komischerweise gab es noch nicht wirklich ein echtes Ufo- Photo, einige sind nicht erklärbar, zugegeben, aber das Gro sind Fakes und eigentlich immer sind sogenannte echte Aufnahmen in HD auch immer besonders "scharf". Das würde jedes Smartphone besser hinbekommen.
Kommentar ansehen
26.10.2013 18:21 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie ein Basis Schiff der Wraith...

Wer macht den 40- 50 Fotografien von einer Person?

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 19:07 Uhr von moegojo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
falls es wirklich in keinster weise bearbeitet wurde, sieht es nach einem schmetterling aus...
Kommentar ansehen
26.10.2013 19:44 Uhr von bpd_oliver
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist der Pleitegeier, der über Griechenland kreist. ;)
Kommentar ansehen
26.10.2013 21:05 Uhr von xSounddefense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieso ist das Objekt zu Groß, als dass es ein Insekt, eine Fliege oder gar ein Möwenschiss sein kann? Wenn´s auch nur 30 cm vor seinem Objektiv her flog und nicht in der Brennweite war, dann erscheint es verschwommen und trotzdem groß..was wieder für ein Bullshit.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?