26.10.13 17:29 Uhr
 95
 

Laut Nintendo sind neue Konzepte wichtiger als HD-Remakes

Laut Gerüchten arbeitet Nintendo momentan an HD-Remakes von Klassikern, die sie dann im Nintendo "eShop" verkaufen wollen. Designer Kenta Motokura und Nintendo-Legende Shigeru Miyamoto sagten in einem Interview nun, dass dies theoretisch durchaus möglich sei.

Nintendo möchte dies jedoch Partnerstudios überlassen und sich auf neue Projekte und Titel konzentrieren. Motokura sagte, dass man nun über HD-Grafik verfüge und dies auch ausnutzen will.

Miyamoto sagte: "Mehr HD-Remakes wären zwar möglich, derzeit arbeiten die meisten unserer Entwickler aber an neuen Spielen. Wir wollen, dass sie an neuen Sachen arbeiten. HD-Remakes sind eine gute Sache für Partner-Studios und ich hoffe, dass wir dahingehend in der Zukunft mehr vorstellen können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Konzept, HD, Remake
Quelle: www.playm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?