26.10.13 16:17 Uhr
 307
 

Schweden: PVC-Boden sorgt bei Kindern für höhere Asthma-Anfälligkeit

Wer im Zimmer seiner Kinder einen PVC-Boden auslegt, setzt seine Kinder einem erhöhten Risiko aus, an Asthma zu erkranken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die mit 3.228 Kindern durchgeführt worden ist.

Schwedische Forscher haben herausgefunden, dass Kinder, die in ihren ersten fünf Lebensjahren in ihrem Zimmer eine PVC-Boden hatten, innerhalb der nächsten zehn Jahre häufiger an Asthma erkranken, als Kinder, die einen anderen Bodenbelag in ihren Zimmern hatten.

Verantwortlich für die Asthma-Neigung seien laut den Forschern die Inhaltsstoffe Phtalate. Diese werden als Weichmacher in den Polyvinylchlorid-Böden eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Boden, Asthma, Anfälligkeit, PVC
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 17:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Im Kinderzimmer und auch allgemein in der Wohnung hat der Dreck auch nix zu suchen.
Kommentar ansehen
26.10.2013 17:55 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn mal mit PVC Böden (oder allen anderen Produkten), die keine Weichmacher enthalten??? Das ist ja schließlich nicht erst seit gestern bekannt.
Ach nee, dass würde ja die systematische Vergiftung bremsen -.-
Kommentar ansehen
26.10.2013 18:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vor allem, wozu braucht man in Boden einen Weichmacher?
Kommentar ansehen
26.10.2013 22:57 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht nix über Parkett: extrem robust, sehr angenehm mit Fußbodenheizung und sie super aus :-) Für den Rest im Haus gibt es ja Fliesen.
Kommentar ansehen
27.10.2013 03:56 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer

Ich bin kein PVC-Hersteller, aber ich würde mal ganz stark vermuten wegen der Schalldämmung. Das Laufen auf hartem Plastik gebe unschöne Geräusche. Je weicher das Zeug ist, um so leiser sind die Tritte.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg versucht die G 20 Abschlusskundgebung zu verhindern
Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?