26.10.13 13:49 Uhr
 222
 

USA: Offline - NSA-Internetseite Opfer einer "Denial-of-Service-Attacke"

Aufgrund einer technischen Panne war die Internetseite des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA am Freitagabend über Stunden nicht erreichbar. Der Geheimdienst sprach von einem Angriff durch Hacker, der die Seite lahmgelegt habe.

Die Hacker führten eine sogenannte "Denial-of-Service-Attacke" durch. Dabei wird die Seite automatisiert massenhaft aufgerufen. Die Anonymous-Gruppe reagierte auf den Angriff mit Häme. Die Aktivisten äußerten, dass der Dienst eine Kopie des gesamten Internets besäße und kein Grund zur Sorge bestünde.

Die NSA steht derzeit noch immer im Mittelpunkt einer Spionageaffäre. Diese wurde durch die Enthüllung des NSA-Whistleblowers Edward Snowden bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Attacke, NSA, Internetseite, Offline
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 14:55 Uhr von maximus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange meine warez,- und pornoseiten laufen, ist die welt in ordung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?