26.10.13 13:28 Uhr
 38
 

Fußball/1. Bundesliga: Kein Sieger im Freitagabendspiel

Das Freitagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und dem 1 FC Nürnberg endete mit 1:1 (1:1). 48.460 Zuschauer waren zum Südduell ins Stuttgarter Stadion gekommen.

Die Partie war bereits zur Pause entschieden. In der 3. Minute verwandelte Vedad Ibisevic einen Strafstoß zur Führung der Hausherren. Doch drei Minuten später erzielte Josip Drmic den Ausgleich und damit bereits auch den Endstand.

Die Nürnberger warten jetzt bereits seit zehn Partien auf einen Sieg. Auch Gertjan Verbeek, der neue Trainer, konnte da nicht weiterhelfen. Der 1. FCN hat derzeit sieben Zähler auf dem Konto und steht tief unten in der Tabelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?