26.10.13 11:40 Uhr
 1.053
 

USA: Ex-Polizist saß 13 Jahre unschuldig im Gefängnis

David Camm soll im Jahr 2000 seine Frau und seine beiden Kinder ermordet haben. Es gab deswegen zwei Mordprozesse und in beiden Prozessen wurde er für schuldig befunden. In einem dritten Prozess wurde er nun freigesprochen.

Die Anwältin von David Camm brach in Tränen aus, als sie den Freispruch für ihren Mandanten hörte. Der Vater von David Camm sagt, dass das Leben seines Sohnes ruiniert wurde, wegen etwas, was er nicht getan habe.

Nach dem Richterspruch wurde David Camm zwar erneut ins Gefängnis gebracht, konnte dieses allerdings kurz darauf verlassen. Er wurde bei einem Truckerrestaurant an der Autobahn abgesetzt, wo seine Familie auf ihn wartete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gefängnis, Polizist, Unschuld, Mordprozess
Quelle: www.courier-journal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 12:08 Uhr von Bewerter
 
+5 |