26.10.13 10:28 Uhr
 953
 

Schottland: Diese kuriosen Fahrbahnmarkierungen haben sogar einen echten Zweck

In der Nähe des schottischen Dörfchens Arnprior Stirling macht derzeit eine Straße mit einer kuriosen Besonderheit Schlagzeilen.

Hier wurden die Mittellinien nicht gerade, sondern in Wellenform auf die Straße gebracht.

Dies soll angeblich zur Verlangsamung des Verkehrs dienen. Anwohner hingegen finden, dass dies eher nach dem Werk betrunkener Straßenarbeiter aussieht.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Schottland, Zweck, Markierung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 10:53 Uhr von OO88
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
bei uns würde das 40er schild links hinter den bäumen sein und danach gleich ein blitzer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?