26.10.13 10:22 Uhr
 5.130
 

Mysteriöse Lichter nachts im Südatlantik - und die Erklärung der NASA dafür

Auf Satelitenaufnahmen sind im südlichen Atlantik in der Nacht immer wieder starke Lichter zu sehen. Das ist ungewöhnlich, denn es gibt hier keine Brände oder ähnliches, deren Licht stark genug wäre, um vom Weltraum aus gesehen zu werden.

Doch jetzt fand die US-Weltraumbehörde NASA eine Erklärung für diese seltsame Erscheinung.

Bei den Lichtern soll es sich um starke Lichtquellen dortiger Fischerboote handeln. Die würden die enormen Lichtquellen nutzen, um Tintenfische an die Oberfläche zu locken. Diese spezielle Spezies lebt nämlich etwa 80 bis 600 Meter unter der Wasseroberfläche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Fischer, Erklärung, Atlantik, Lichter
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 10:43 Uhr von Retrobyte
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@CryTek:
Mach dir nichts draus, die News kommt
ja von Miietzii aka Spencinator, da darf man keine Erwartungen haben.

Wir sollten froh sein, wenn er überhaupt fähig ist, seinen Namen zu tanzen.
Kommentar ansehen
26.10.2013 15:30 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Original News schreibt ja auch SÜD ATLANTIK

Lieber keine englischen Quellen verwenden, wenn man so gut englisch versteht wie Westerwelle
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:31 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mysteriös...oh, doch nicht...vielleicht beim nächsten mal.
Kommentar ansehen
27.10.2013 23:18 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann fassen wir mal zusammen...

1. Man konnte von OBEN aus dem Weltall Lichter sehen

2. Fischer nutzen solche starken Lichtquellen,
um ihre Beute aus der Tiefsee zu locken...

Wer findet den Fehler?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?