26.10.13 10:01 Uhr
 6.529
 

USA: Mann rettet Bier aus brennendem Haus

Ein Mann ist in Columbus im US-Bundesstaat Georgia zurück in sein brennendes Haus gegangen, um sein Bier zu retten.

In dem Haus befanden sich acht Personen, als plötzlich dichter Rauch im Wohnzimmer stand. Alle acht konnten sich retten.

Anschließend ging der Mann, der eine Gehhilfe braucht, in das Gebäude, wo sich sein Bier befand. Der Mann ist bekennender Alkoholiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Brand, Haus, Rettung, Bier
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii