26.10.13 09:30 Uhr
 482
 

Crashtest bringt es an den Tag: Quadfahrer leben höchst gefährlich

Eine neue Studie der Unfallforschung der Versicherer und der DEKRA bringt es an den Tag: Quadfahrer leben höchst gefährlich.

Das Risiko schwerer oder gar tödlicher Verletzungen bei einem Unfall liegt rund zehnmal über dem normaler Autofahrer.

Viele der Gründe dafür liegen laut Experten an den Maschinen selbst. So verfügen viele über kein Differenzial, was die Handhabung in Kurven erschwert. Auch sei es problematisch, mit dem Daumen Gas zu geben, weil die Maschinen regelrecht davon schießen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Gefahr, Crashtest, Quad, DEKRA
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2013 09:35 Uhr von OO88
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
wer macht solche tests .das wissen auf der erde ca. 6,9 Mrd menschen . warum erst den test machen. ein quad kaufen nur leute die kein motorrad fahren können.
Kommentar ansehen
26.10.2013 09:48 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vorbesitzer von meinem Motorrad musste es auch nach 200 km verkaufen, weil seine Frau es zu gefährlich fand. Hat das dann beim Händler gegen ein Quad getauscht. Habe mich schon immer gefragt, ob das wohl ein sinngemäßer Tausch war. Aber mir egal, ich hatte ein fast neues Mopped zum Gebrauchtpreis.

Wenn der das hier lesen würde, würd er sich in den Allerwertesten beißen :D

[ nachträglich editiert von Botlike ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 12:03 Uhr von ljjogi
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Hatte auch ein paar Jahre eins...
Daumengas: kein Problem
Fehlendes Differential: kein Problem

Wer nicht mit nem Quad fahren kann kann auch nicht mit nem Auto fahren und sollte lieber den Bus nehmen...

Die Gefährlichkeit von Fahrzeugen liegt immer in der Hand des Fahrers.
Kommentar ansehen
26.10.2013 12:49 Uhr von bassmensch
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Quad vereint alle Nachteile eines Autos mit den Nachteilen eines Motorrades. Die Dinger sind hochgradig gefährlich und es sollte auf jeden Fall für Quads einen eigenen Führerschein geben. Ein Quad hat vom Fahrverhalten weder was mit nem Auto noch mit nem Motorrad gemein.

PS
Ich fahre seit 30 Jahren Motorrad und hatte selbst schon ein Quad.

[ nachträglich editiert von bassmensch ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 12:49 Uhr von bassmensch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Doppelpost - sorry

[ nachträglich editiert von bassmensch ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 14:22 Uhr von BK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quads sind gefährlich, Motorräder sind auch gefährlich, Autos ebenfalls. Wir sollten uns bewußt sein, dass wenn wir am Straßenverkehr teilnehmen wir uns immer einer Gefahr aussetzen.

Ich selber bin Besitzer und in den Monaten März bis November täglich mit meinem Quad unterwegs, es handelt sich dabei um ein Straßenquad welches Spitze knapp 150 km/h auf den Tacho bringt. Als ich damals mein Quad beim Händler abgeholt habe, habe ich eine kleine Einweisung bekommen wo ich Gas gebe und Bremse. Ich hatte davor noch keinerlei Quad Erfahrung. Ich bin mit sage und schreibe 30 km/h die 50 km nach Haus gefahren weil ich das Verhalten der Maschine nicht kannte.

Und genau hier liegt das Problem, viele Menschen hocken sich auf ein Quad und denken. 4 Räder damit kann ich gleich losbreschen. Wer Quadfahren will sollte keinen Führerschein machen müssen, denn das halte ich für Abzocke. Nein einen kleinen Zusatzkurs der ca. 200 € kostet, halte ich für Neulinge sehr sinnvoll. Bei mir in der Nähe wurde leider so etwas nicht angeboten. Gibt aber vom ADAC Fahrtrainings für Quads.

Was aber leider auch ein Problem am Quadfahren ist, sind unsere Straßen. Gerät man mit dem Quad in Spurrillen und ist unerfahren, dann kann es leicht passieren, das man aus Angst das Quad verreißt.

@bassmensch: "hochgradig gefährlich" sind Quads nicht, der Mensch der Sie kontrolliert, macht sie Gefährlich. Jemand der auf ein Quad sitzt, sollte schon bei der ersten Kurve bemerken, daß ein Quad ein eigenes Verhalten besitzt. Angepasst fahren gilt auch hier die Devise.

@Daumengas: Sorry aber der Kommentar ist mal lächerlich. Mit einem normalen Gasgriff kann ich auch schnell Kraft freisetzen...

[ nachträglich editiert von BK ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 16:00 Uhr von BK
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Wie kann man sich nur so einen Krankenfahrstuhl antun ?? "

Ein sehr schneller Krankenfahrstuhl :)
Kommentar ansehen
26.10.2013 16:17 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Will mir auch irgendwann so ein Ding anschaffen... klar ist das gefährlicher als ein Auto^^ kann man wohl auch mit einem Motorrad vergleichen und wenn man zu doof ist zum fahren kann es auch umkippen xD
Kommentar ansehen
26.10.2013 20:25 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die fahren ja auch wie die Irren mit den Dingern.

Die haben auf öffentlichen Straßen nix zu suchen.
Kommentar ansehen
27.10.2013 10:58 Uhr von tafkad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf
>> Die fahren ja auch wie die Irren mit den Dingern.
>>
>> Die haben auf öffentlichen Straßen nix zu suchen

Ja das denke ich mir bei 80% der Verkehrsteilnehmer. Würden die sich alle an deinen Vorschlag halten wären die Straßen sicher
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:07 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tafkad

Ich gehe nur von den Quadfahrern aus, die hier auf Teneriffa rumheizen, Kurven auf 2 Rädern, schön schneiden, dass der entgegenkommende Verkehr Vollbremsung machen muss usw.


Und das bei 99% der Evolutionsbremsen, die hier mit einem Quad rumfahren.
Kommentar ansehen
28.10.2013 11:19 Uhr von tafkad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf

Und ich gehe vom restlichen Verkehr in Deutschland aus.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?