25.10.13 21:59 Uhr
 298
 

Währungskurs: Euro weiterhin bei 1,38 US-Dollar

Bei heutigen Freitagshandel pendelte sich der Euro bei 1,38 US-Dollar ein. Er hatte am Morgen ein Tageshoch von 1,3832 Dollar.

Doch dieses konnte er nach der Meldung der deutschen Konjunkturdaten nicht halten. Die Daten sind erstmals nach fünf Anstiegen wieder gefallen.

Für Aufwind sorgte aber wieder die Nachricht über die schwachen US-Daten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Kurs, US-Dollar
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2013 23:16 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Gibt es hier irgendwelche Währungsspekulanten? Für welche Zielgruppe ist diese News interessant? Gibt es die hier?

Und zu allem Überfluss stammt das Ganze auch noch aus dem LOCUS ;)
Kommentar ansehen
25.10.2013 23:33 Uhr von SearchNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Locus?! Und es heißt eigentlich das der DAX die rekordmarke erstmals überschritten hat
Kommentar ansehen
26.10.2013 09:10 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und in phuket hat es 30 grad
Kommentar ansehen
26.10.2013 10:05 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Karl-Paul-Otto

"Gibt es hier irgendwelche Währungsspekulanten?"

Ja

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?