25.10.13 14:31 Uhr
 110
 

Der Baum des Jahres 2014 ist die Traubeneiche

Die Stiftung "Baum des Jahres" hat jetzt die Traubeneiche (Quercus petraea) zum Baum des Jahres 2014 bestimmt.

Miriam Symalla, die deutsche Baumkönigin 2014, präsentierte den neuen Baum des Jahres anlässlich einer Veranstaltung im Berliner Zoo der Öffentlichkeit.

Die Traubeneiche ist in fast allen europäischen Ländern heimisch. Lediglich in Spanien, Nordskandinavien und Nordosteuropa kommt sie nicht vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Baum, Eiche
Quelle: taspo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2013 15:14 Uhr von think_twice
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nach allem was so in Deutschland und Europa passiert müsste es die TRAUERWEIDE sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?