25.10.13 13:29 Uhr
 1.579
 

Hannover: Erste Polizeiautos auf amerikanisches Anhaltesignal "YELP" umgerüstet

In der Landeshauptstadt und der Region Hannover wurden die ersten Einsatzfahrzeuge der Polizei auf das amerikanische Anhaltesignal "YELP" umgerüstet und sind seit dem vorgestrigen Mittwoch bereits im Einsatz. Der schrille Signalton wird durch die Leuchtschrift "Stop Polizei" unterstützt.

Die Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) wurde dafür extra ergänzt, in der die Zulassung der roten Blitze und das Anhaltehorn geregelt ist. Schrittweise werden nun die restlichen Streifenwagen in den nächsten Wochen umgerüstet.

"Dies dient gleichermaßen der Sicherheit des Straßenverkehrs und der kontrollierenden Beamten, welche die Verkehrsteilnehmer dadurch unmissverständlich auf die anstehende Maßnahme hinweisen", begrüßte Polizeipräsident Volker Kluwe die technische Erweiterung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Auto, Hannover
Quelle: www.pd-h.polizei-nds.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2013 13:55 Uhr von Big-E305
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
was war jetzt an den alten sirenen so schlecht? sind die nicht cool genug oder was? gibt es dann auch YOLO Anhaltesignale für hipster?
Kommentar ansehen
25.10.2013 14:10 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wirklich sinnvolle Ergänzung zum bisherigen Martinshorn.
Das Problem ist bei solchen Dingen jedoch leider daß sie eigentlich nie entsprechend kommuniziert werden, weswegen die angestrebte Wirkung nicht wirklich erreicht wird.
Kommentar ansehen
25.10.2013 15:19 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ newsleser54
Und genau deswegen gehen sie erst mal die kleineren an. Besser als nichts.
Kommentar ansehen
25.10.2013 16:56 Uhr von GulMacet
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...vielleicht sollte noch erwähnt werden,
das YELP übersetzt "gellender Schrei" heißt.

Da kann man sich etwas besser den Ton vorstellen.

...gibt´s in Hessen übrigens schon seit 2003.
Kommentar ansehen
25.10.2013 17:00 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und alles nur für ein bisschen mehr ghetto feeling in den grossstädten...
Kommentar ansehen
25.10.2013 17:17 Uhr von :raven:
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Super...voll cool, Alter!

Ballert die Polizei wie die Amis jetzt auch proaktiv auf Passanten?
Kommentar ansehen
25.10.2013 17:33 Uhr von neisi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also das Geräusch verleitet nicht zum Anhalten, es klingt nach weg weg weg...
Der Lautsprecher kann auch ein mp3 abspielen das sagt "Anhalten" "Fahren Sie rechts ran" dann gibt es keine Missverständnisse, wir haben die Technologie ! Jeder iPod kann das.
Aber stattdessen baut man USA Müll ein und die Leute bauen Unfälle weil sie im Rückspiegel gucken müssen was da steht...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?