25.10.13 12:24 Uhr
 9.808
 

Großbritannien: Anale Entjungferung als Kunstprojekt

Ein britischer Kunststudent an der Londoner Kunstakademie will sich auf der Bühne anal entjungfern lassen. Er sieht diese Aktion als "Performence Art", womit er Ideen über Sexualität besprechbar machen möchte.

Das Projekt hat den Titel "Art School Stole My Virginity" (Die Kunstakademie hat meine Jungfräulichkeit gestohlen) bekommen. Die Aktion soll am 25. Januar 2014 in einer Kunsthalle im Londoner Stadtteil Hackney stattfinden.

Der 19-jährige Student erwartet, dass etwa 50 bis 100 Mitstudenten anwesend sein werden. Da man "Performance Art" nur einmal durchführen könne, wäre dies das ultimative Kunstprojekt, so der Student. Er möchte, dass das Publikum sieht, ob sich etwas verändert zwischen ihm und seinem Partner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Performance, Kunstprojekt
Quelle: www.huffingtonpost.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2013 12:29 Uhr von nachtstein_
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
Dann mal viel Spaß!
Kommentar ansehen
25.10.2013 12:44 Uhr von nachtstein_
 
+54 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich lädt er auch seine Eltern ein. ;)
Kommentar ansehen
25.10.2013 13:07 Uhr von PrinzAufLinse
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird die Mama aber sehr stolz auf ihn sein.
Kommentar ansehen
25.10.2013 13:25 Uhr von Bud_Bundyy
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich werden mal die wichtigen Themen künstlerische aufgearbeitet!
Kommentar ansehen
25.10.2013 13:34 Uhr von Bono Vox
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alles was einen die Stirn runzeln lässt ist auch Kunst.
Kommentar ansehen
25.10.2013 13:49 Uhr von Angel_Martin
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war schon immer der Meinung Kunst ist für´n Arsch!
Kommentar ansehen
25.10.2013 14:11 Uhr von Tibbii
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Vorstellung ist schon von vornherein - ähm... von hintenherein - für´n Arsch!
Kommentar ansehen
25.10.2013 14:25 Uhr von raptil75
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Medizinisch ist das ja gar nicht möglich, da sich im After doch gar kein Jungfernhäutchen befindet.
Kommentar ansehen
25.10.2013 14:31 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
50 bis 100 mitstudenten als zuschauer? ob es so viele schwule an einer einzigen uni gibt, bezweifle ich. und wer sonst würde sich das anschauen wollen?

mich stört es nicht, wenn schwule schwanzpolonaise spielen. mich stört es noch nicht mal, wenn sie das vor publikum machen. was mich aber stört ist, wenn sowas als kunst bezeichnet wird!

aber wie sagt man doch so schön: moderne kunst ist die fähigkeit, dinge als kunst zu verkaufen, die keine kunst sind.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
25.10.2013 15:49 Uhr von GroundHound
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr eindringliches Projekt.
Kommentar ansehen
25.10.2013 15:49 Uhr von rolling_a
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Da bin ich aber echt froh, die SN-Community zu haben, die mir sagt was Kunst ist und was nicht. Bei der geballten Expertise und Lebenserfahrung kann man sich wirklich gut danach richten.
Kommentar ansehen
25.10.2013 16:41 Uhr von Lornsen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
dann sollte aber einer aus dem Kongo kommen. Maße/halber Arm.
Kommentar ansehen
25.10.2013 18:20 Uhr von moegojo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
auch eine art um sich zu outen.. ;))
Kommentar ansehen
25.10.2013 19:37 Uhr von Michael2505
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Diese Welt sprintet förmlich Richtung Untergang. Jeder neue Tag wird getoppt. Die Menschheit verblödet im Turbogang...
Kommentar ansehen
25.10.2013 20:42 Uhr von Frekos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir die Southpark Szene mit James Cameron auf der Suche nach der Messlatte im Ozean ein ...

Manche Menschen denken nur mit dem Arsch
Kommentar ansehen
25.10.2013 21:48 Uhr von 1199Panigale
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na dem sollte man aber einen gewaltigen Stamm in den ... rammen.
Sowas soll "Kunst" sein.
Klar ist das ne Kunst sich nen Baumstamm in den Anus zu rammen aber EY !!!!!!
Meine Fresse ich verdien mein Geld glaub echt auf einem falschen Weg.
Muss mir so einen Mist glaub auch mal einfallen lassen... aber ohne meinen arsch.
Kommentar ansehen
25.10.2013 22:54 Uhr von demokratie-bewahren
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Daran leidet natürlich die sog. Kunst, außer solchen Mätzchen kommt nichts mehr. Daher hat die Kunst auch keinen wirklichen Einfluß mehr. Wer erinnert sich denn an die Events der Dokumenta noch ? gibts dann für 2,95 bei 2001, kann man Tische unterstellen. Geblieben ist ein groteskes Selbstbewußtsein von Künstlern und staatlich bezahlten Intendanten. Wo sind die Emotionen für oder gegen den Jugenstil, Barock, Bauhaus ... . Ob dafür oder dagegen, die Akteure konnten etwas, auch davon kommt das Wort Kunst, eben auch vom Können !
Kommentar ansehen
26.10.2013 01:06 Uhr von AtomicGizmo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Voll für den Arsch!
Kommentar ansehen
26.10.2013 07:25 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@raptil75
...
Medizinisch ist das ja gar nicht möglich, da sich im After doch gar kein Jungfernhäutchen befindet.

bei dem befindet sich ein virtuelles hymen im allerwertesten, ein sogenanntes ,,ART hymen ,, also ist das ganze ein programm mit dem möglichen namen ,, ART Hymen ASS defloration,, abgekürzt ,,AHSD PROJEKT,,

also ich möchte bei sowas nicht dabei sein, kotzwürg
Kommentar ansehen
26.10.2013 11:31 Uhr von Jorka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge hat wohl den Arsch offen!
Kommentar ansehen
26.10.2013 23:17 Uhr von taramtamtam
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich mit dem notwendige üblichen Vorspiel: Ein fetter
Einlauf und dann richtig die Scheisse abrücken , Richtung Puplikum. Denn merke: ohne Einlauf und abstrunzen geht da mal gar nichts.
Politisch correkte Sauerei ebend.
Kommentar ansehen
27.10.2013 03:27 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol. die spinnen die briten

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?