25.10.13 06:49 Uhr
 88
 

Fußball: Der SC Freiburg steht in der Europa-League vor dem Aus

Der Bundesligist SC Freiburg konnte auch die dritte Europa-League-Partie nicht siegreich gestalten.

Gegen GD Estoril erreichten die Breisgauer nur ein 1:1 Unentschieden. Damit ist ein Weiterkommen in die nächste Runde ziemlich weit entfernt.

Vladimir Darida erzielte in der 11. Minute das 1:0 für den SC Freiburg. Seba erzielte für Estoril den Ausgleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Aus, Freiburg, SC Freiburg, Europa-League
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2013 09:09 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor

hast du ueberhaupt ahnung von was du schreibst? oder hast du dir mal die tabelle angeschaut?!

freiburg ist auf dem 3. platz mit 2 punkten... und liberec auf dem 2. platz mit 5 punkten...


noch 3 spiele stehen aus... bei einem sieg gegen liberec sind sie punktgleich, freiburg jedoch vor liberec wegem dem direkten vergleich...

weit entfernt ist hier garnichts...
Kommentar ansehen
25.10.2013 11:29 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saber_
Mit der momentanen Form des SCF kannste allerdings davon ausgehen, dass die gegen Liberec nicht mal gewinnen würden, wenn die ihre Töchter aus der Vorschule auf den Platz schicken würden...


Die Abwehr ist katastrophal, wobei die nicht mal auseinandergerissen wurde, aber das komplette Kollektiv hat letztes Jahr anscheinend dazu geführt, dass uns mal wieder ein Verein in Europa blamieren darf, vielen Dank dafür an all die Topclubs, die letztes Jahr so schlecht waren, dasse sogar hinter Freiburg gelandet sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?