24.10.13 17:39 Uhr
 157
 

Karstadt: Mitarbeiter wollen bundesweit zwei Tage die Arbeit niederlegen

Beim Warenhauskonzern Karstadt brodelt es in der Belegschaft. Die Mitarbeiter verlangen, dass Karstadt wieder in Tarifbindung eintritt und dass die Sicherheit ihrer Jobs garantiert wird.

Daher werden die Angestellten kommenden Freitag und Samstag in allen deutschen Filialen die Arbeit niederlegen. Möglicherweise werden die Warenhäuser komplett geschlossen oder der Verkauf wird eingeschränkt.

"Viele Filialen werden sich daran beteiligen, andere werden Betriebsversammlungen abhalten", so Christiane Scheller vom Ver.di-Bundesvorstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Streik, Karstadt, Tarifstreit
Quelle: www.n-tv.de