24.10.13 17:23 Uhr
 328
 

"Guns N´Roses": Slash äußert sich zu Reunion - Nichts ist unmöglich

Der ehemalige Gitarrist der Band "Guns N´Roses", Slash, hat geäußert, dass er eine Reunion der Band mit dem Original-Lineup für möglich hält.

"Also, um nicht pessimistisch zu klingen und zu sagen ‘Nein, das wird niemals passieren’... es ist nämlich nicht so, dass ich dem vollkommen abgeneigt wäre. Falls es also irgendwann zustande kommen sollte, passiert es eben", so Slash.

"Guns N´Roses" sind in der alten Besetzung zum letzten Mal im Jahr 1993 aufgetreten. Axl Rose hat die Band in der Zwischenzeit neu aufgestellt und veröffentlichte 2008 das lange erwartete Album "Chinese Democracy". Dabei ist Rose das letzte verbliebene Mitglied der Original-Besetzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Möglichkeit, Reunion, Slash, Guns N´ Roses
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Zoll findet Waffe bei Band "Guns N´ Roses"
USA: Guns N´ Roses vor Comeback
USA: Guns N´ Roses planen Comeback

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 17:26 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch so eine Art Hass-Liebe, wenn ich das richtig verstanden habe, oder?

Wenn man genügend abgedrehte Typen in einen Raum sperrt, dann können die sicher haufenweise abgedrehte (und auch tolle) Dinge tun.
Man sollte aber nicht erwarten, dass dabei immer alles Friede-Freude-Eierkuchen ist.

Von daher: Wenn die nochmal etwas zusammen machen: Cool. Ich würde aber nichts darauf verwetten und ich würde auch nicht darauf zählen, dass, wenn die nochmal zusammen kommen, die auch zusammen bleiben.
Kommentar ansehen
24.10.2013 22:06 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem ich Axl Rose mit seiner neuen Version der Band selbst einmal live erlebt habe und mir auch diverse Videos von dessen heutigem Zustand angesehen habe, wäre ich wirklich froh, wenn es nie zu dieser Reunion kommen wird.

So toll es vielleicht auch sein mag, die Herren gemeinsam mal wieder auf einer Bühne zu sehen, ist Axl leider nur noch ein Schatten seiner selbst und stimmlich kaum noch zu ertragen.

Die Band war ein sehr wichtiger Teil meiner Jugend, und gerade deshalb möchte ich nur ungern erleben, wie sie sich selbst endgültig der Lächerlichkeit preisgibt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Zoll findet Waffe bei Band "Guns N´ Roses"
USA: Guns N´ Roses vor Comeback
USA: Guns N´ Roses planen Comeback


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?