24.10.13 16:37 Uhr
 508
 

Tierschutzorganisation startet Petition gegen "GTA 5"

"In Defense of Animals", eine Tierschutzorganisation, hat einen Boykott und eine Petition gegen "GTA 5" veranlasst.

Grund für die Aktion sei die Verharmlosung von Gewalt an Tieren durch den Entwickler Rockstar. In "GTA 5" könne der Spieler viel zu leicht Tiere brutal töten.

Dadurch bestehe die Gefahr, dass Spieler nach virtueller Tötung weniger Hemmung hätten, auch im wirklichen Leben Tieren Schaden zuzufügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Boykott, Petition, Tierschutz, GTA 5
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 16:40 Uhr von Kanga
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
haha...ja genau..
im spiel kann man n tiger einfach so töten..
das will ich ja mal im realen leben sehen..
n euro für denjenigen der das mit nur nem messer schafft
Kommentar ansehen
24.10.2013 16:42 Uhr von SanmanEpvp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und der nächste Buhmann muss hinhalten. Haben die eigentlich nichts besseres zutun als ständig Petitionen zu starten? Wie wärs mal mit Tiere Retten, was ja bei ihnen ANGEBLICH! im vordergrund steht?
Kommentar ansehen
24.10.2013 16:47 Uhr von blade31
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch ob die Virtuelle Tötung von Tieren eher die Hemmungen senkt als die Virtuelle Tötung von Menschen...

Meiner Meinung nach baut auf Pixel schießen keine Hemmungen ab weder bei Mensch noch Tier
Kommentar ansehen
24.10.2013 16:50 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch ein scherz ...
Kommentar ansehen
24.10.2013 17:03 Uhr von blabla.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Scherz, ich erhöhe auf 5 Euro!
@Kanga´s Post :P
Kommentar ansehen
24.10.2013 17:04 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diese sogenannte Tierschutzorganisation macht sich doch einfach nur lächerlich.
Kommentar ansehen
24.10.2013 19:04 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2013 22:31 Uhr von SearchNews
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer hacken alle auf Rockstar Rum GTA V ist ein wirklich gelungenes Spiel und es gibt immer Opposition aber GTA V kann mann so oder so sehen ich finds geil :D
Kommentar ansehen
24.10.2013 23:52 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollten mal lieber was gegen die schießwütigen US Cops machen. Dort ist es mittlerweile Standardverhalten erst mal alle Hunde zu erschießen selbst wenn diese keinerlei Gefahr darstellen.
Kommentar ansehen
25.10.2013 09:58 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das man in dem Spiel auch Menschen tötet scheint nicht zu stören.
Kommentar ansehen
25.10.2013 10:16 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte, lass das Satire sein. -.-
Kommentar ansehen
25.10.2013 11:25 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch nichts gegen Tiere, ich mag sie im realen Leben und verabscheue auch reelle Gewalt gegenüber jeder Lebensform...

Aber als Organisation jetzt noch mit Computerspielen zu beschäftigen und zu recherchieren ob da (A) Tiere vor kommen, man sie (B) töten kann und (C) wie leicht es geht auszuwerten ist ja wohl mehr als lachhaft.

Aber Menschen foltern, überfahren, zusammenschlagen und natürlich abknallen ist schon okay ;)

Haben die bei Red Dead Redemtion auch so ein Terror gemacht? Da gab es sogar noch Erfolge und Missionen, Tiere zu erlegen ;)
Kommentar ansehen
25.10.2013 12:36 Uhr von kniekehle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir würde sponatn noch World of Warcraft einfallen :-) Gab es da auch eine solche Petition?

*Töte 10 Schweine*
*Töte 20 Säbelzahntiger*
*Beschaffe x Pantherohren* etc.
Hier wird sogar zu Gewalt an Tieren aufgerufen und ist fast schon die Grundlage des Spiels.

Die Aktivisten sollten sich mal mit echten Problemen beschäftigen.

[ nachträglich editiert von kniekehle ]
Kommentar ansehen
26.10.2013 15:17 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dabei wurde "Frogger" gerade "modernisiert": http://t3n.de/...
Kommentar ansehen
27.10.2013 11:18 Uhr von AOC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bekloppte nicht ernstzunehmende Organisation,
Kommentar ansehen
09.12.2013 21:31 Uhr von Quality
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spinnen doch die römer

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?