24.10.13 14:44 Uhr
 221
 

Niederlande: Zahl der Selbstmorde in vier Jahren um 30 Prozent gestiegen

In den letzten Jahren hat die Zahl der Selbstmorde in den Niederlanden dramatisch zugenommen. Zwischen 2008 und 2012 konnte man eine Steigerung um 30 Prozent verzeichnen. Die Zahlen wurden am letzten Mittwoch vom Zentralbüro für Statistiken (CBS) veröffentlicht.

Die Zunahme fand vor allem bei den Niederländern selbst, aber auch bei westlichen Immigranten wie Deutschen und Belgiern statt. 2012 nahmen sich 1.753 Menschen das Leben, 2008 waren es noch 1.353 Personen. Die meisten Selbstmörder waren Männer.

2012 nahmen sich acht Prozent mehr westliche Immigranten als Niederländer das Leben. Das Zentralbüro für Statistiken hat keine Erklärung für diese Steigerung, allerdings gibt es in Deutschland und Belgien generell mehr Selbstmorde als in den Niederlanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Selbstmord, Zahl, Anstieg, Statistik
Quelle: www.nltimes.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 15:12 Uhr von erw
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ausländer, die in die niederlande einreisen und dort leben wollen, stehen unter größerem druck durch anpassungsdefizite als einheimische, ist doch logisch? druck -> selbstmord... einfach als tendenz zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?