24.10.13 14:21 Uhr
 581
 

Fußball: Schachtjor-Donezk-Coach Mircea Lucescu redet von Verschwörung

Mircea Lucescu, Trainer von Schachtjor Donezk, hat mit brisanten Aussagen nach der Partie gegen Bayer Leverkusen für Aufregung gesorgt.

Der Rumäne wittert eine Verschwörung: Der Schiedsrichter habe seinen Verein schon einmal in einer Partie gegen Zenit St. Petersburg benachteiligt und in dieser Partie wieder einige umstrittene Entscheidungen gefällt.

"Die UEFA muss sich künftig überlegen, wen sie die Spiele von Donezk pfeifen lässt", erklärte der 68-jährige Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Schiedsrichter, Verschwörung, Schachtjor Donezk
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 14:58 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der klaren Niederlage sollte der mal ganz kleine Brötchen backen.
Kommentar ansehen
24.10.2013 15:32 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt der Euphemismus mittlerweile Verschwörung, wenn der Gegner die Partie auf ganzer Linie dominiert??!! Klasse Spiel der Werkself, insbesondere für "Kies", nach der leidigen Diskussion um das Phantomtor, freut es mich ungemein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?