24.10.13 13:47 Uhr
 822
 

Sylvie van der Vaart muss Sorgerecht für gemeinsamen Sohn an Rafael abgeben

Sylvie van der Vaart hat den Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn mit Fußballer Rafael van der Vaart verloren.

Ihr Ex darf sich um den siebenjährigen Damian kümmern. Die Moderatorin sei über die Entscheidung erschüttert.

"Damian soll meistens bei Rafael leben, weil er dort eine stabilere häusliche Umgebung vorfindet. Sylvie ist oft einfach zu weit weg von zu Hause", so ein Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Sorgerecht, Sylvie van der Vaart
Quelle: www.huffingtonpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 14:18 Uhr von langweiler48
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die erschuettert ist, dann hat sie irgend etwas nicht begriffen. Gut dass das Gericht im Sinne einer stabilen Lebengrundlage fuer den Sohn entschieden hat.
Kommentar ansehen
25.10.2013 11:01 Uhr von thugballer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
" lediglich der ständige Aufenthalt des Kindes wurde zugunsten des Vaters entschieden."

Ach wenns sich "lediglich" um den ständigen Aufenthalt handelt, wird bestimmt "zuviel dramatisiert".

So ein Nonsense kann auch nur von ner Frau kommen :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?