24.10.13 13:38 Uhr
 612
 

Schwimmen: Siegerehrung in Dubai ausgefallen, um Israel nicht bei Namen zu nennen

Bei den Weltcups in Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten soll es zu mehreren diskriminierenden Vorfällen gegenüber israelischen Schwimmern gekommen sein (ShortNews berichtete).

Unter anderem ließ man sogar offenbar eine Siegerehrung ausfallen, nur um den Namen "Israel" nicht aussprechen zu müssen.

Der Weltschwimmverband Fina verwarnte die Austragungsländer nun offiziell wegen dieser Diskriminierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Israel, Dubai, Schwimmen, Siegerehrung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 13:46 Uhr von Lucianus
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Schade das Israel keine sehr gute Fußball-National-Manschaft hat.
Kommentar ansehen
24.10.2013 13:47 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2013 14:02 Uhr von Timmer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dubai. Ich lese und höre von Touristen immer, dass es eine schöne Stadt sein aber ohne Seele.
Doch verkennen sie eines: Dubai hat eine Seele und die nennt sich Geld.


Egal ob ich nun Israel mag oder net, dass Dubai mit Geld ruft und immer mehr große Wettbewerbe dort stattfinden ist einfach ekelerregend.

Bis auf den Pferdesport verbindet keine Sportart Dubai mit irgendwas.
Kommentar ansehen
24.10.2013 16:00 Uhr von supermeier
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie unterentwickelt ist das denn?
Erinnert ein wenig an die Verweigerung der Nazis gegenüber Afroamerikanischen Sportlern 36.

"Bis auf den Pferdesport verbindet keine Sportart Dubai mit irgendwas."

Doch , Frauen schänden und Kinder schlagen, oder war es anders herum, hm, ne halt, Kamele besteigen oder Reiten, oder so.
Kommentar ansehen
24.10.2013 19:12 Uhr von Patreo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auch hier Blackmamba scheinst du gerade HUT ab in Form von Rassismus gegenüber einer internationalen sportlichen Veranstaltung zu zeigen.
Hut ab vor deiner offenen ideologischen Demaskierung

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
25.10.2013 09:27 Uhr von BlackMamba61
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wie jetzt,.. warum verstehst du das falsch.
Liegt es an deiner Einstellung etwa?
Hut ab, vor den israelis die trotzdem mitmachen und dagegen kämpfen.. -.-´
Muss umbedingt deine Einstellung ändern wir sind nicht mehr in 1945
Kommentar ansehen
25.10.2013 09:34 Uhr von Patreo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blackmamba die mehrfache Deutbarkeit deiner Aussage kommt nicht nur aus dem Kontext deines simplen Kommentars hier(HUT AB), welches zunächst für beide Seiten Sympathie bekunden würde, sondern aus früheren Aussagen wie ISNOREAL beispielsweise, die andeuten, dass du zum Staat im allgemeinen eine negative Einstellung hast.

Wenn aber angesichts einer rassistischen Handlung gegen israelische Sportler, unter denen sich auch Araber befinden, bei dir wiederholt das Kommentar HUT AB herauslockt, lässt es eben die Annahme offen, wem du gerade gratulierst.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
25.10.2013 13:40 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Du hast es doch selbst geschrieben, aber den unterschiend gesehen hast du anscheinend nicht.
Für mich sind
Israelis
und Israel
2 verschiedene Welten.
Zu den Leute habe ich nichts dagegen, nichtmal ansatzweise.
Jedoch gegendie Regierung.

Bin davon ausgegangen das Isnoreal sich selbst erklärt.
Das was in Palestina passiert ist doch für niemanden "real"
Deswegen isnoreal.

Ich weiß nicht warum du das wieder so siehst..

Naja meine einstellung brauche ich dir ja nicht rechtzufertigen.

Dann werfe ich dir vor, so wie du mir einiges vorwifts, dass du gegen Muslime bist und die Tötung von Kinder befürwortest, da du Palestinas existens verneinst.
Kommentar ansehen
25.10.2013 15:10 Uhr von Patreo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich rechtfertigst du dich, da wir hier einen Diskurs haben.
Ich habe dich darauf hingewiesen, dass angesichts des allein stehenden Satzes HUT AB dies auch als Sympathie zur Situation von mir wahrgenommen wurde.
Da du den Staat Israel bzw. Handlung der Regierung von der allgemeinen Bevölkerung jedoch separierst, rividiert sich dieser Eindruck.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?