24.10.13 13:05 Uhr
 229
 

Schauspieler Daniel Brühl vermisst die "angenehme" Zeit vor dem Internet

Der Schauspieler Daniel Brühl ist 35 Jahre alt und kennt noch die Zeit, als das Internet nicht allgegenwärtig war.

Er bevorzuge Zeitungen auf dem Papier, "weil ich einfach aufmerksamer die Artikel lese. Ich lese die Artikel von vorne bis hinten, bin nicht abgelenkt dadurch, dass auf dem Bildschirm rechts etwas blinkt, was mich vielleicht auch interessieren könnte."

Die Zeit ohne Internet vermisst der Schauspieler aus diesem Grund, er bezeichnet sie als "sehr angenehm".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, vermisst, Daniel Brühl
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 13:34 Uhr von schildzilla
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar ein Fan vom Internet aus vielerlei Gründen, aber er hat absolut Recht!

Zudem:
Heute wird man gesellschaftlich schon ausgeschlossen und herablassend angestarrt, wenn man kein Facebook Profil hat und dies auch nicht ändern will! Freundschaften zerbrechen, es wird hinter den Rücken gelästert wie unmodern, konservativ usw man ist! (Erfahrung!)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?