24.10.13 09:55 Uhr
 2.281
 

"Das sprengt alle Dimensionen": Reaktionen über Angela Merkels abgehörtes Diensthandy

Eigentlich galt die NSA-Affäre als ausgestanden, doch am gestrigen Mittwoch kehrte sie mit einem gewaltigen Paukenschlag zurück. Die Hinweise verdichten sich, dass die NSA sogar das Diensthandy von Angela Merkel abgehört hat (ShortNews berichtete).

Quer durch alle Parteien und die Medien reicht heute der Aufschrei über dieses Vorgehen der USA. "Diese Unverschämtheiten der USA müssen endlich unterbunden werden. Die USA ist keine Macht, der die Welt gehört", erklärte zum Beispiel Gregor Gysi.

Im Internet dagegen setzt es Hohn und Spott für die Kanzlerin. Hier wird der Bundeskanzlerin vorgeworfen, nichts gegen die totale Überwachung aller Deutschen unternommen zu haben und nun ist sie kurioserweise selbst betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angela Merkel, NSA, Gregor Gysi
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 10:02 Uhr von Kochi56
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr lustig, da regen die sich auf.
Aber wenn es den normalen Bürger trifft, ist alles nicht so schlimm.

Hauptsache die NSA lädt nicht irgendwelche Nacktbilder von Merkels Handy ins Internet.
Das würde ich nicht überleben.

Dem kann ich nur zustimmen:
"„Es ist schon skandalös, dass die Regierung im Verlauf der gesamten NSA-Affäre beschwichtigt und vernebelt hat, jetzt aber, da es um die Vertraulichkeit der Kommunikation der Kanzlerin geht, ruft Merkel in eigener Sache den amerikanischen Präsidenten an und empört sich“"

[ nachträglich editiert von Kochi56 ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 10:04 Uhr von Hirnfurz
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Tjoa, wer andern eine Grube gräbt.

Da sag ich nur eins: In ya face! Dauert trotzdem nicht mehr lange, bis Bundesferkel wieder gummiweich wird, um dem Obama bis zu den Mandeln in den Arsch zu kriechen

"Barack, also ich muss jetzt mal sagen, ich bin echt empört! Bitte sag doch deinen Leuten, dass sie damit aufhören sollen! Bitte! Sonst bin ich echt böse!"

[ nachträglich editiert von Hirnfurz ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 10:13 Uhr von usambara
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Seit dem Ende des 2. Weltkrieges wurden alle Bundeskanzler von den Alliierten/NATO abgehört.
Ein Buchtipp: http://www.amazon.de/...
Kommentar ansehen
24.10.2013 10:14 Uhr von Nico_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schadenfreude ist die schönste Freude. :)
Kommentar ansehen
24.10.2013 10:36 Uhr von SergejFaehrlich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut geschrieben, +
Kommentar ansehen
24.10.2013 10:49 Uhr von artefaktum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin da ja kein Fachmann, aber gibt es nicht Kryptoverfahren, die 100-Prozentig nicht zu knacken sind? (Also ohne Hintertürchen).

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 11:29 Uhr von der_Z
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Quelle": Bild... -.-
Kommentar ansehen
24.10.2013 11:36 Uhr von Gribbel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Im Olymp des Kanzleramts sieht man sich nicht als "Bürger" oder gar "deutscher", ob der Wählerpöbel abgehört wird ist da nicht von Bedeutung.

In vier Jahren werden sie wieder gewählt werden, falls man diese lächerliche farce bis dahin nicht abgeschafft hat und deutschland endlich als US Staat betrachtet.

US Atomwaffen, besatzungstruppen und Geheimdienste sind ja hier schon Zuhause.
Kommentar ansehen
24.10.2013 11:47 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Als wenn das etwas neues wär...das Geheimdienste versuchen, Politiker anderer Länder zu bespitzeln, ist schon seit Jahrzehnten gängig Praxis...vor allem die Alliierten hatten nach dem 2. WK ein besonders wachsames Auge auf Deutschland.

Das einzige, was dabei eine neue Dimension angenommen hat, ist das Ausmaß der gespielten Empörung...

Es wird sich nichts ändern, solange wir nicht endlich souverän werden und geistesgestörte Menschen in Washington und in den Geheimdienstetagen das Sagen haben, die alle zu Handlangern einer elitären Agenda geworden sind, an dessem Ende die völlige Kontrolle und Überwachung der Welt für eine "Neue Weltordnung" stehen wird.

Alle Macht muss wieder vom Volk ausgehen! Und das weltweit!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 11:55 Uhr von rolling_a
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Dimensionen wurden bereits vor Monaten gesprengt... aber nuja...
Kommentar ansehen
24.10.2013 11:56 Uhr von mardnx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
leute, profalla hat die sache unter anderem doch schon längst beendet...^^
der inhaber möchte sich doch nur vergewissern was die geschäftsleitung hinter seinem rücken redet, einige wissen vielleicht was ich meine.
Kommentar ansehen
24.10.2013 12:02 Uhr von iphonemann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
da ist sie selber schuld, wenn die einen Blackbarry benutzen was dem USA gehört,
Kommentar ansehen
24.10.2013 12:25 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sie aber nicht richtig aufgemerkelt...
Kommentar ansehen
24.10.2013 12:30 Uhr von muhukuh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
interessant das miietzii mehr weiss als die quelle selbst und das es sich um das diensthandy gehandelt hat.

http://www.bundesregierung.de/...

steht nichts darüber das es sich um das diensthandy oder private gehandelt hat.

[ nachträglich editiert von muhukuh ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 12:38 Uhr von dagi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das sind alles nur bedauererliche einzelfälle !!!
Kommentar ansehen
24.10.2013 12:39 Uhr von maxyking
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollte jedes dienstliche Gespräch von Politikern offen gelegt werden müssen. Während es eigentlich keinen was an geht über was sich Privatpersonen unterhalten.
Kommentar ansehen
24.10.2013 13:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nächste Woche ist alles vergessen und die *****leckeri kann weitergehen...
Kommentar ansehen
24.10.2013 14:42 Uhr von steffend1707
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
braucht sich doch keiner zu wundern.. dreht doch einfach mal eure Handys um, schaut unter den Akkudeckel, schaut euch eure Laptops und sonstigen Kommunikationsgeräte an... WAS STEHT DA DRAUF ?? Made in Germany ? Mit Sicherheit nicht !
Und da wir ja immer mehr wollen mit möglichst kleinen Geräten ( Telefonieren Navigieren Fotos Videos integrierte Mikrofone Webcams GPS (z.B. in Laptops ) stehen doch alle Türen offen...

Das IPhone z.B. wird in China hergestellt... wer sagt denn nicht das die Chineesen sich das zunutze machen ? Immerhin.. wissen wo man ist (GPS) mitlauschen (eingebautes Mikrofon) LiveBilder oder geschossen Bilder anschauen ( Kamera ) und und und ... ahhja Facebook und co auf den Dingern... hab ich jetzt mal draußen gelassen, jedoch ist zu erwähnen... Es ist eine Leichtigkeit zu wissen wer Ihr seit wo Ihr seit was Ihr gerade sagt und seht, wer eure Freunde und Familie sind oder einfach auch nur Geschäftspartner... Welcome to the Future ;-)

[ nachträglich editiert von steffend1707 ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 14:57 Uhr von Arne 67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
DANKE NSA ! ! !

Das Ihr nichtnur Terrorverdächtige Steuerzahler im Auge habt , sondern auch eine Beführworterin eurer Aktionen :)
Kommentar ansehen
24.10.2013 15:49 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds irgendwie lustig.

Als es uns Bürger betroffen hat, stellten sich die Politker dumm und machten keinen Finger krumm die Sache aufzuklären.

Und jetzt betrifft es sie selber :-)
Und jetzt auf einmal geht es und sie springen...
Kommentar ansehen
24.10.2013 18:13 Uhr von floridarolf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
WIE LÄCHERLICH SIE SICH DARÜBER AUCH NOCH AUFREGT DAS DUMME PUTENHUHN!
Kommentar ansehen
25.10.2013 08:44 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja, bis weihnachten haben sich alle wieder lieb, .... ausgerechnet hollande soll mit Deutschland einen vertrag mit den USA zur Unterbindung solcher geheimdienstaktivitäten vorbereiten, irgendwo habe ich gelesen, das Frankreich auch Deutschland ausspioniert, na toll.
Obama sollte seinen Friedensnobelpreis zurückgeben, schade, ich habe grosse stücke von ihm gehalten, aber das ist leider vorbei,

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?