24.10.13 09:24 Uhr
 857
 

Fußball: "Arnautovic noch krasser" - Mario Balotelli startet Imagekampagne

Der italienische Nationalspieler Mario Balotelli ist neben seinem herausragenden Talent auf dem Fußballplatz vor allem für seine Eskapaden abseits des Feldes bekannt. Den Ruf des "Bad Boys" scheint er nun jedoch hinter sich lassen zu wollen - indem er Aufmerksamkeit umlenkt.

"Marko ist eine der verrücktesten Personen, die ich in meinem Leben traf. In ein paar Monaten werden sich die englischen Journalisten fragen: Welcher Mario?", sagte Balotelli gegenüber der "Daily Mail" und fügte hinzu, Marko Arnautovic werde ihn "zum langweiligsten Menschen der Welt machen".

Balotelli und der ehemalige Bremer Marko Arnautovic spielten früher gemeinsam bei Inter Mailand. Dort wurden sie von José Mourinho trainiert. Dieser soll laut Balotelli im Nachhinein zugegeben haben, mit den beiden Skandalprofis die lustigste Zeit seines Lebens gehabt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mario Balotelli, Imagekampagne, Marco Arnautovic
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen
Fußball-EM/Mario Balotelli tönt: "Lasst uns Deutschland wieder fertig machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen
Fußball-EM/Mario Balotelli tönt: "Lasst uns Deutschland wieder fertig machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?